Herzlich
willkommen!

Johanna Hasselbach

Notarin in Bad Staffelstein

 

 

Kontakt aufnehmen oder Termin vereinbaren:

Notarstelle Bad Staffelstein

Achtung, ab dem 01.09.2023 neue Anschrift und neue Telefonnummer:
Bahnhofstraße 56
96231 Bad Staffelstein
Telefonnummer: +49 (0) 9573 / 92593-0
Telefax: +49 (0) 9573 / 92593-99
E-Mail: info@notarin-hasselbach.de

Kontakt und Anfahrt

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Notarin Johanna Hasselbach in Bad Staffelstein.

Zum 01. September 2023 wurde ich vom Bayerischen Staatsministerium der Justiz zur Notarin auf Lebenszeit mit Amtssitz in Bad Staffelstein bestellt.

Das eingespielte und bewährte Team und ich beraten und betreuen Sie gerne individuell und persönlich in allen notariellen Angelegenheiten, insbesondere im Zusammenhang mit Grundstücksgeschäften, Erbschaft und Nachfolgeregelungen, Vorsorgedokumenten, Eheverträgen und Unternehmensangelegenheiten.

Wir begleiten Sie vom ersten Besprechungstermin über die Beurkundung bis hin zum Vollzug Ihrer Urkunde als zuverlässiger und unabhängiger Partner. Fachliche Expertise und absolute Vertraulichkeit stehen dabei an erster Stelle.

Verschaffen Sie sich auf unserer Homepage einen Überblick über die vielfältigen Bereiche, in denen Sie durch eine notarielle Urkunde für klare Verhältnisse sorgen können. Wenn Sie bereits konkrete Vorstellungen zum Inhalt einer zu entwerfenden Urkunde haben, erleichtern Ihnen unsere Fragebögen die Übermittlung der wichtigsten Daten.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf Sie!

Unsere Philosophie und Werte

Unparteiisch

Wir stehen Ihnen als unparteiische Berater in komplizierten und folgenreichen Rechtsangelegenheiten zur Verfügung.

Über alle Angelegenheiten, die dem Notar und seinen Mitarbeitern im Rahmen seiner Berufsausübung bekannt werden, hat er Verschwiegenheit gegen jedermann zu bewahren.

Notare nehmen eine Vorreiterrolle im elektronischen Rechtsverkehr ein. Qualifizierte elektronische Signaturen mit Notarattribut genießen inzwischen das gleiche Vertrauen, wie Notarsiegel und Unterschrift des Notars.

Die notarielle Urkunde - mit Brief und Siegel - ist der Inbegriff für Rechtssicherheit. Das Vertrauen, das ihr im Rechtsverkehr entgegengebracht wird, hat einen Ursprung: die Sorgfalt der Notarinnen und Notare.

"Ich bin Erbe geworden – und nun?“ Was Ihnen ein Erbschein bringt und wann Sie ihn benötigen. | 29.01.2024

Stellen Sie sich vor, Sie werden Erbe und der verstorbene Erblasser hat Ihnen Bankkonten und Immobilien hinterlassen. Als Erbe haben Sie neben der…

mehr erfahren
Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR): Indirekte Pflicht zur Eintragung in neues Register ab 2024 | 12.12.2023

Zum 1. Januar 2024 wird das Recht der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) umfassend reformiert. Für Gesellschaften mit Immobilieneigentum oder…

mehr erfahren
Der Bauträger ist insolvent: Was tun? | 30.11.2023

Die Zinswende ist längst auf dem Immobilienmarkt angekommen. Manche Bauträger werden von den gestiegenen Finanzierungskosten überfordert und müssen…

mehr erfahren